Erfahrungen & Bewertungen zu Anwaltskanzlei Heinemann

AG München: Allein die Zahlung des Mitgliedsbeitrags für totes Vereinsmitglied führt nicht zur Fortsetzung der Mitgliedschaft mit dem Erben

Das AG München hat am 23.03.2016, Az. 242 C 1438/16, entschieden, dass allein die Zahlung der Mitgliedsbeiträge eines Verstorbenen an einen Verein durch den Erben ohne einen Hinweis darauf, dass die Erblasserin verstorben ist, nicht auf den Willen des Erben zur Fortsetzung der Mitgliedschaft [...]

By | 2018-02-18T16:29:32+00:00 28. Okt 2016|Erbrecht, Familien- und Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Kanzlei|Kommentare deaktiviert für AG München: Allein die Zahlung des Mitgliedsbeitrags für totes Vereinsmitglied führt nicht zur Fortsetzung der Mitgliedschaft mit dem Erben

VGH München: Eltern haben Anspruch auf Kostenersatz für einen selbst beschafften Krippenplatz

Der VGH München hat am 22.07.2016, Az. 12 BV 15.719, entschieden, dass die Landeshauptstadt München die Kosten für einen von den Eltern selbst beschafften Krippenplatz tragen muss. […]

By | 2017-11-13T14:56:53+00:00 21. Aug 2016|Familien- und Erbrecht, Familienrecht, Kanzlei|Kommentare deaktiviert für VGH München: Eltern haben Anspruch auf Kostenersatz für einen selbst beschafften Krippenplatz

Pflegemutter wegen schwerer Misshandlung eines Kindes rechtskräftig verurteilt

Der BGH hat am 12.07.2016, Az. 1 StR 206/16, entschieden, dass eine Pflegemutter, die ihr Pflegekind davon abhielt, von einer aufgeheizten Terassenplatte aufzustehen, der schweren Misshandlung von Schutzbefohlenen schuldig ist. […]

By | 2017-11-09T09:40:39+00:00 25. Jul 2016|Familienrecht, Kanzlei, Medizinrecht|Kommentare deaktiviert für Pflegemutter wegen schwerer Misshandlung eines Kindes rechtskräftig verurteilt

OLG Hamm: Voraussetzungen für Todeserklärung nach Verschollenheitsgesetz

Das OLG Hamm hat mit Beschluss vom 07.02.2014 – 15 W 82/13, entschieden, dass ein Verschollener, der das 80. Lebensjahr erreicht haben würde und seit fünf Jahren verschollen ist, für tot erklärt werden kann. […]

By | 2018-05-08T23:19:36+00:00 01. Feb 2015|Erbrecht, Familien- und Erbrecht, Familienrecht, Kanzlei|Kommentare deaktiviert für OLG Hamm: Voraussetzungen für Todeserklärung nach Verschollenheitsgesetz
Anwaltskanzlei Heinemann hat 4,92 von 5 Sternen | 46 Bewertungen auf ProvenExpert.com