Fernabsatzverträge können von Gesetzes ohne Rücksicht auf die Beweggründe des Verbrauchers widerrufen werden

Der BGH hat sich am 16.03.2016, Az. VIII ZR 146/15, mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen ein Verbraucher unter dem Gesichtspunkt rechtsmissbräuchlichen Verhaltens am Widerruf eines Fernabsatzvertrages gehindert ist. […]

By | 2016-03-19T15:29:57+00:00 März 19th, 2016|Internetrecht, Kanzlei|Kommentare deaktiviert für Fernabsatzverträge können von Gesetzes ohne Rücksicht auf die Beweggründe des Verbrauchers widerrufen werden