Erfahrungen & Bewertungen zu Anwaltskanzlei Heinemann

Am 08.05.2019 hat der EuGH – Pressemitteilung des EuGH Nr. 60/2019 – entschieden: Die Berechnung der Entschädigungen für Entlassung und Wiedereingliederung, die einem Arbeitnehmer im Elternurlaub zu zahlen sind, hat auf der Grundlage des Vollzeitentgelts zu erfolgen.

Eine nationale Regelung, die hiergegen verstoße – so der EuGH -, führe zu einer mittelbaren Diskriminierung aufgrund des Geschlechts.

Quellen: Pressemitteilung des EuGH Nr. 60/2019 v. 08.05.2019 und Juris das Rechtsportal

RH