BGH: Bank-Klausel „Preis pro Buchungsposten 0,35 EUR“ unwirksam

Ihr Rechtsanwalt für Bank- und Kapitalrecht in Magdeburg Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 27. Januar 2015 – XI ZR 174/13 auf die Unwirksamkeit einer Klausel erkannt, die als Teilentgelt für die Kontoführung einen einheitlichen „Preis pro [...]

By | 2015-02-11T15:34:18+00:00 Januar 27th, 2015|Bank- und Kapitalrecht|Kommentare deaktiviert für BGH: Bank-Klausel „Preis pro Buchungsposten 0,35 EUR“ unwirksam