Erfahrungen & Bewertungen zu Anwaltskanzlei Heinemann

Infos & Urteile zum Bankrecht und Kapitalmarktrecht

BGH: Verantwortlichkeit eines früheren Spitzenpolitikers und Inhabers eines Lehrstuhls, unter anderem für Finanzrecht, für positive Äußerungen über die Eigenschaften einer Kapitalanlage – „Rupert Scholz“

BGH, Urt. v. 17. November 2011 – III ZR 103/10 „Rupert Scholz“ Nimmt ein früherer Spitzenpolitiker und Inhabers eines Lehrstuhls, unter anderem für Finanzrecht, mit positiven Äußerungen in einer Produktionformation, in einem mit dem Emissionsprospekt herausgegebenen...

LG Stuttgart: Keine Stundung zu Gunsten des selbstschuldnerischen Bürgen, wenn Teilzahlungsvergleich die Fälligkeit der Forderung des Gläubigers gegen den Hauptschuldner nicht berührt

LG Stuttgart, Urt. v. 21. Juni 2011 – 25 O 510/10 Der selbstschuldnerische Bürge kann sich wegen eines Teilzahlungsvergleichs zwischen Gläubiger und Hauptschuldner nur dann nicht auf eine Stundung berufen, wenn nach der Vergleichsvereinbarung die Fälligkeit der...

Zum Newsletter anmelden

Archive