FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verblüfft

In einem Filesharing-Verfahren um den Titel „Bullmeister – Girls Beautiful“ überrascht die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: im gerichtlichen Mahnbescheid wird nämlich der in der Abmahnung als Rechteinhaber bezeichnete Daniel Eisenlohr mit unserem Mandanten „als Gesamtschuldner“ in Anspruch genommen.

Wir rätseln noch, warum…

Gefordert werden im gerichtlichen Mahnverfahren übrigens
– € 150,00 für „Unerlaubte Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke aus dem Repertoire des Antragsstellers“ und
– € 344,40 als „Rechtsanwalts-/Rechtsbeistandshonorar“.

Die Abmahnung belief sich – wie üblich – auf pauschal € 450,00 ohne Unterteilung in fiktive Lizenzkosten und Anwaltskosten…
(LHW)

By | 2017-07-04T16:40:02+00:00 Juli 15th, 2013|Internetrecht|Kommentare deaktiviert für FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verblüfft

About the Author: