Erfahrungen & Bewertungen zu Anwaltskanzlei Heinemann

BSG: Anspruch auf Elterngeld trotz Verlust des Kindes im ersten Monat

Am 08.03.2018 hat das BSG zu B 10 EG 7/16 R entschieden, dass ein Adoptionspflegevater Anspruch auf einen Monat Elterngeld hat, auch wenn er die zweimonatige Mindestbezugsdauer nicht erreichen kann, weil er das Kind bereits nach drei Wochen den leiblichen Eltern zurückgeben musste. Was ist passiert? Im Jahr 2010 nahmen der Kläger und seine Ehefrau [...]

By | 2018-04-16T23:42:27+00:00 März 9th, 2018|Arbeitsrecht, Familienrecht, Kanzlei|Kommentare deaktiviert für BSG: Anspruch auf Elterngeld trotz Verlust des Kindes im ersten Monat

BAG: 22.000 € Nachzahlung für Azubi

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 29. April 2015 – 9 AZR 108/14 erneut klargestellt, dass Auszubildende einen Anspruch darauf haben, dass ihnen eine „angemessene Ausbildungsvergütung“ gewährt wird. Angemessen ist die Ausbildungsvergütung dabei nur dann, wenn sie die in einem [...]

By | 2015-05-07T11:33:47+00:00 April 30th, 2015|Arbeitsrecht|Kommentare deaktiviert für BAG: 22.000 € Nachzahlung für Azubi

Angemessene Ausbildungsvergütung bei mit öffentlichen Geldern gefördertem Ausbildungsplatz: 2/3 des einschlägigen BAföG-Satzes

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 17. März 2015 – 9 AZR 732/13 klargestellt, dass Ausbildende ihren Auszubildenden dem Grunde nach auch dann eine angemessene Vergütung im Sinne von § 17 Abs. 1 Satz 1 BBiG zu [...]

By | 2015-03-20T11:35:13+00:00 März 25th, 2015|Arbeitsrecht|Kommentare deaktiviert für Angemessene Ausbildungsvergütung bei mit öffentlichen Geldern gefördertem Ausbildungsplatz: 2/3 des einschlägigen BAföG-Satzes
Anwaltskanzlei Heinemann hat 4,92 von 5 Sterne | 24 Bewertungen auf ProvenExpert.com